Wetterdaten 28.10.1999

Dokumentinterne Links:


Dokumentübergreifende Links:                  
Zurück zum Bericht mit Browser-Befehl "Zurück"


Der DWD Wetteramt Hannover kommentiert die überlassenen Daten folgendermaßen:

"Radiosondenaufstiege werden täglich. um 00 und 12 UTC, Windaufstiege um O6 und 18 UTC durchgeführt.

In den Listenausdrucken werden folgende Parameter angegeben:
HS bzw. HR = Höhe ilber Grund,
TT  Temperatur,
DT = Taupunkt,
D bzw. DDD = Windrichtung,
m/s = Geschwindigkeit in m/s
In der graphischen Darstellung ist die Taupunktsdifferenz, Windrichtung und --geschwindigkeit in Abhängigkeit von der Höhe
aufgetragen.

Die Daten der Mittagsaufstiege sowie die Windgeschwindigkeit sind rot markiert.

Die Wetterkarten der Flächen 850 und 700 hPa entsprechen in etwa einer Höhe von 1500 und 3000 Metern."

Herrn Oberregierungsrat Richter (und seinen Mitarbeitern) sei an dieser Stelle nochmals ausdrücklich für die Unterstützung gedankt!
 
 

850 hPa-Druckfläche:


 
 

700 hPa-Druckfläche:


 
 

Temp:


 
 

Am 28.10.89 wurden an der Wetterstation Göttingen folgende durchschnittliche Windgeschwindigkeiten gemessen:
 
Zeitspanne zur Durchschnittsberechnung [UTC (?)] Richtung [°] Geschwindigkeit [m/s (?)]
9:00 - 10:00 ??? ??? 
10:00 - 11:00 190 2,3
11:00 - 12:00 170 4,6
12:00 - 13:00 160 3,1
13:00 - 14:00 190 4,4
14:00 - 15:00 210 4,7
15:00 - 16:00 180 4,9
16:00 - 17:00 210 5,4
17:00 - 18:00 210 4,5

Das Tagesmaximum wurde um 17:25 mit 14,4 m/s gemessen.

Die Werte wurden noch an der alten Station im Innenstadtbereich von Göttingen an einem Windmast auf dem Dach eines Gebäudes registriert. Es hat sich gezeigt, daß an der neuen Station deutlich höhere durchschnittliche Windgeschwindigkeiten gemessen werden.

Zurück zum Dokumentanfang...