Wellen-Flüge vom 24.10.04 am Thüringer Wald
[Div. Autoren]

Dokumentinterne Links: Bericht von Roland Beiersdörfer    Bericht von Jörg Müller
Dokumentübergreifende Links:  Wetterinfo  
Downloads: IGC-Datei von Rolands Flug   IGC-Datei von Jörgs ASW15 Flug  IGC-Datei von Jörgs Dimona-Flug

Bericht von Roland Beiersdörfer:

Im Anhang mein "Höhenflug" vom 24.10.04.
Der Wind kam in 2000m NN aus 247 Grad mit 64kmh.
Am Samstag war der Wind an gleicher Stelle 253 Grad mit 84 kmh.
Trotzdem gab es keine Welle.


Flugweg - Flughöhe farbcodiert


Flugweg - Steigen / Sinken farbcodiert


Barogramm - Steigen-/Sinken farbcodiert


Variogramm - Flughöhe farbcodiert

Bericht von Jörg Müller:

Name:        Jörg Müller 
Verein:       SFC Erfurt 
------------------- 
Datum:                   24.10.2004 
Zeitbezugssystem:  UTC  
Startzeit:                10:26 
Landezeit:              15:09 
Startort:                 Alkersleben 
Höhenbezugssystem: NN 
Flugzeugtyp:          ASW 15B 
------------------- 
Bodenwindrichtung: 220 grd Bodenwindstärke: 18 - 23 kt 
------------------- 
Einstieg in die Welle:
    In der Nähe der Flugplatzes Crawinkel 1500 m NN 
Einstieg aus:                 F-Schlepp 
Einstieg in Höhe:           1500 m 
Steigwerte:                    bis 0,7 m/s 
Erreichte Höhe:             3500 m NN 
Ausdehnung des Steiggebietes:    
1. Welle bei Crawinkel 3500m NN 
2. Welle bei Arnstadt  in 3000m NN bei 0,7 m/s abgebrochen ( Wellenfenster geschlossen sowie nahende Sunset ) 
------------------- 
Höhenwindrichtung:  247
Höhenwindstärke:     61 km/h 
Temperaturangaben : 2000m ca.6 Grad 
------------------- 
Freie Schilderung: 
Bereits am Vortag wurde über das bekannte Warnsystem alarmiert. 
Am Samstag war nur am Vormittag kurz Wellenerscheinung um 1500 m, jedoch nicht nutzbar. 
In der Nacht zum Sonntag im Mondschein schöne Lentis zu sehen und  kräftiger SW Wind. 
Dann am Morgen ab 8 Uhr keine Lenti mehr zu sehen. Aber die Windrichtung stimmt, also Aufbauen.
Erstmal ein Teststart mit dem Motorsegler von Arnstadt Richtung Hauptkamm entlang der bekannten Linie. 
Bei Crawinkel in ca 1000 m NN sicheres Steigen ca. 1 m/s angetroffen.
Nach 150 m Höhengewinn. nochmals einige Kreise zur Windbestimmung (230 / 50 km/h) und Meldung zum Boden es kann gestartet werden - sowie den ungefähren Einstiegspunkt. Anschließend zurück und bei Marlishausen nochmal kurz den Rotor in 600m AGL ausgetestet.
Anschließend bin ich mit der ASW 15 wieder nach Crawinkel geschleppt worden , in 1500 NN ausgeklinkt und erstes Steigen bei 0,5 m/s.
Es waren bereits 3 weitere Segler im Gebiet. Das Wellenfenster erstmal bis FL 160 geöffnet.
Hier drehte der Wind und es kam zu einer Verschiebung der Steigzohne . Mühsam ging es bis 200m NN dann wieder besser direkt am Flugplatz Crawinkel bis 3500 nn mit max. 0,7 m/s.
Ein seitliches Abfliegen des Wellenbandes brachte keinen Erfolg. Also entschloß ich mich, die Höhe Richtung Ilmenau abzugleiten mit der Hoffnung hier mehr zu finden. Denn hier geht es gelegentlich bei mehr Südkomponente. Es trug zwar aber keine nennenswerten Steigbereiche. 
Anschließend versuchte ich es Richtung Nordwest. Bei Arnstadt dann wieder deutliches Steigen in 1800 NN . Sogar in einem relativ breiten Band. Hier ging es mit bis 0,7 m/s bis 3000 NN , dort habe ich wegen der Zeit und natürlich wegen der Freigabe  bei 0,7 m/s abgebrochen, SS in einer Stunde  (da hat das erneute Öffnen der Wellenfensters nicht mehr gelohnt). 
Alles in allen ein schöner Wellentag. Es wurde bei Wülfershausen noch eine 3. Welle durch einen anderen Piloten gefunden. (siehe OLC Steffen Koch) und es ging scheinbar bis Laucha, denn auch dort stand die Welle und wenn ich meine beiden Wellen von Crawinkel Richtung Laucha Verbinde zeigt sich ein deutliches Bild.
------------------- 
Auslöser: Thüringer Wald

Jörgs Flug mit der Dimona:


Flugweg - Flughöhe farbcodiert


Flugweg - Steigen / Sinken farbcodiert


Barogramm - Steigen-/Sinken farbcodiert


Barogramm mit Motorlaufzeitangabe [Quelle: OLC]


Variogramm - Flughöhe farbcodiert

Jörgs Flug mit der ASW 15:


1. Welle


2. Welle bei Arnstadt


ASW 24 bei Crawinkel


Flugweg - Flughöhe farbcodiert


Flugweg - Steigen / Sinken farbcodiert


Barogramm - Steigen-/Sinken farbcodiert


Variogramm - Flughöhe farbcodiert